Entgelt und Leistung

Gestaltung von Entgeltsystemen, die den betrieblichen Anforderungen, der Qualifikation und Leistung der Beschäftigten gerecht werden.

Motivation und Prozesse werden gefördert.

Wir beraten Sie und begleiten Sie bei Verhandlungen zu:

  • Eingruppierungsverfahren
  • Kennzahlensysteme
  • Prämien
  • Beurteilungsverfahren
  • Datenerfassung, Kapazitätssteuerung
  • Betriebsvereinbarungen mit/ohne Tarifbindung
     

Bei bestehender Tarifbindung werden die entsprechenden Regelungen und Normen berücksichtigt.

Passende Betriebsvereinbarungen werden entsprechend formuliert.

Gerne begleiten wir den Moderationsprozess zwischen den beteiligten Parteien, um sachgerechte Lösungen für Unternehmen und Belegschaft zu finden.

 

Unsere weiteren Beratungsfelder:

 

Eingruppierung nach folgenden Kriterien:

  • Vielfalt, Fachkenntnisse und Entscheidungsbefugnisse - hier können wir an Ihne Verhältnisse angepasste Lösungen anbieten
  • Dieses System verschafft einen realistischen Überblick über die an den Arbeitsplätzen abgerufenen Qualifikationen
  • eine gerechte Bezahlung ist so gewährleistet

Leistungsentgeltsysteme:

  • Zeitentgelt und Leistungszulage - Nachvollziehbare Beurteilung schaffen, die gleichzeitig den Anreiz an guten Leistungen steigert. Die besonderen Bedingungen des  ERA (IG Metall) finden bei dem von uns entwickelten Beurteilungssystem Berücksichtigung
  • Prämien, Kennzahlen, Akkord - Kennzahlen, die auf Leistungsmerkmalen wie Termintreue, Durchlaufzeit, Produktivität und Qualität beruhen, bestimmen die Fertigung und die Montage, in ähnlicher Form aber auch die Administration und die Entwicklung. Hier können wir verschiedene Lösungen anbieten, wie auch die passende Datenermittlung (REFA, MTM)

Zielvereinbarung:

  • Mit dem Instrument der Zielverienbarung sollen für Arbeitnehmer(innen), vor allem Fach- und Führungskräfte, jedoch Leistungsnareize geschaffen werden, die am Ende eines vereinabrten Zeitraums häufig mit einer zuvor ebenfalls vereinbarten Prämie honoriert werden, die sich am Grad der Ziellerreichung orientiert
  • Qualifizierung und Unterstützungsmaßnahmen aller Beteiligten